Rolf Kaiser

Briefliche Abstimmung vom 7. Juni ausgezählt

Stimmzettel_rk_Ausschnitt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-affeltrangen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>121</div><div class='bid' style='display:none;'>1491</div><div class='usr' style='display:none;'>13</div>

Die Stimmberechtigten genehmigten alle Vorlagen mit grossem Mehr. Somit verfügt die Kirchgemeinde Affeltrangen über ein gültiges Budget für das laufende Jahr und kann die beantragten Sanierungen angehen.
Rolf Kaiser,
Die Stimmzettel der heutigen Abstimmung sind von René Zurbuchen, Pascal Gamper und Felix Raschle im Beisein von Rolf Zimmermann und Rolf Kaiser ausgezählt worden.
Die Stimmbürgerinnen und -bürger, welche an der brieflichen Abstimmung teilgenommen haben, haben allen Vorlagen mit grossem Mehr zugestimmt. Weiter unten finden Sie die Resultate im Detail.
Die Stimmbeteiligung betrug 12%, was deutlich mehr ist als bei der letzten Versammlung (3%). Somit sind die Rechnung 2019, das Budget 2020 und die Abrechnung der Fassadensanierung beim Kirchgemeindehaus angenommen worden.
Im grossen Saal des Kirchgemeindehauses kann die Erneuerung der Lichtsteuerung und Beleuchtung angegangen werden, ebenso wie die Malerarbeiten an Fenster und Läden des Mesmerhauses.
Die Behörde dankt allen, welche an der Abstimmung teilgenommen haben, und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.
Bereitgestellt: 07.06.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch